Curriculum

Der Studienplan an der Freien Akademie

Im Unterricht an der freien Akademie greifen wir das Potenzial der Studierenden auf und fördern das Werden des künstlerischen Ausdrucks. Wir schulen nach Qualitätskriterien und achten darauf, die individuelle Handschrift jeder Person zu erhalten bzw. diese herauszuarbeiten. Wahrnehmung und eine intensive Auseinandersetzung mit Farbe begleiten uns durch das freie Studium. Die Freude am Tun verbindet Studierende und Dozent:innen. Gemeinsam arbeiten wir für das Ziel der individuellen künstlerischen Entwicklung. 

Das freie Studium ist in acht Semester unterteilt. Viele Themen begleiten uns durch das gesamte Studium, wie z.B. die Zeichnung und Farbenlehre.

1. Semester
Einführung in Zeichnung, Anatomie, Komposition, Farbenlehre, Bildaufbau, Kunstgeschichte

2. Semester
Schulung der künstlerischen Wahrnehmung,
Farbenlehre, Acrylmalerei, Perspektive, Gegenständlichkeit, Abstraktion, Comic

3. Semester
Kunstgeschichte, Acrylmalerei

4. Semester
Druckgrafik / Radierung
Kaltnadel, Weichgrundradierung (Vernis mou), Aquatinta

5. Semester
Ölmalerei, Lasurtechnik

6. Semester
Crossover: Experimenteller Umgang mit Medien außerhalb der Malerei

7. Semester
Malerei, Annäherung zur eigenen künstlerischen Handschrift, Vertiefung der künstlerischen Wahrnehmung, Kunstphilosophie

8. Semester
Öl- und Acrylmalerei, nach Möglichkeit Schlussausstellung in einer renommierten Galerie

Angebot für Absolvent/innen
Absolvent:innen haben die Möglichkeit, im Rahmen einer Absolvent:innenklasse über das Studium hinausgehend begleitet zu werden.


Organisation des freien Studiums

- Das freie Studium dauert acht Semester und ist berufsbegleitend.
- Der Unterricht findet an einem am Studienbeginn bekanntgegebenen Wochentag zwischen 18.00 und 21.30 Uhr statt. Vereinzelt findet der Unterricht anstelle der Abendeinheiten auch an Wochenenden statt.
- Ab dem dritten Semester sind für den Erhalt eines Diploms der Freien Akademie Semesterarbeiten positiv zu erledigen.
Darüber hinaus ist für das Diplom eine 80 %ige Anwesenheit im Unterricht erforderlich.
- Anstelle des Diploms kann auch eine Teilnahmebestätigung ohne Beurteilung gewählt werden.

Die Auseinandersetzung mit den jeweiligen Semesterinhalten ist über die Unterrichtszeiten hinausgehend erforderlich.

Zusatzangebote

  • Studierende haben die Möglichkeit, semesterübergreifend auch an anderen Kurstagen am Unterricht teilzunehmen.
  • STUDIENAUSTAUSCH Freie Akademie Kärnten - AKADEMIE FÜR MALEREI BERLIN: Von der Akademie Kärnten nominierte und im Anschluss von der Akademie Berlin ausgewählte Studierende haben die Möglichkeit eines zweiwöchigen Studiums an der Akademie für Malerei Berlin. Damit verbunden ist die Möglichkeit der Ausstellung in der Galerie Root Berlin. Vice versa können Studierende der Akademie Berlin zwei Wochen an der Akademie Kärnten studieren und erhalten eine Ausstellungsmöglichkeit in Kärnten. Ebenso unterrichten Dozenten/innen an der jeweiligen Partnereinrichtung.
  • STUDIENAUSTAUSCH Freie Akademie Kärnten - KUNSTHAUS 7B in SIBIU. Ab 2022 findet im Rahmen der Sommerakademie der Studienaustausch zwischen Kärnten und Rumänien statt.
  • Nach Möglichkeiten der Akademie werden Studierenden Ausstellungsmöglichkeiten geboten.
  • u.a.

Kosten

- Semestergebühr: € 450,- (zuzüglich einmaliger Inskriptionsgebühr von € 20,-)
- Aktkurse sind inkludiert, Modellkosten sind nach Aufwand zusätzlich zu bezahlen.
- Studienaustausch mit Berlin und Sibiu: Das Studium ist kostenlos.
  Reise- und Aufenthaltskosten sind zu bezahlen.
- Sommerakademie: Kosten werden kursbezogen bekannt gegeben.

Anmeldung zum Aufnahmeverfahren

Das Aufnahmeverfahren findet jährlich im September statt.
Es beinhaltet: Einen Fragebogen, das Skizzieren und ein persönliches Gespräch.
Nach dem Aufnahmegespräch erhalten die Angemeldeten zeitnah die Information,
ob Sie im darauffolgenden Herbstsemester die Freie Akademie Kärnten besuchen können. 

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung unter info@akademie-kaernten.info

Unsere Website verwendet Cookies. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen und der Cookie-Richtlinie zu. Weiterlesen …