Malwoche Lastovo 2020 entfällt aufgrund der Corona Pandemie

Themenschwerpunkt:
„Die Position und ihre Bedeutung in der Zeichnung als Bildvorbereitung und als grafisches Kunstwerk“.
Dabei nehmen wir in besonderem Maße darauf bedacht, verwertbare Zeichnungen mit den gewählten Inhalten anzulegen, die sich nicht nur auf die Erkennbarkeit des Darzustellenden beschränken. Die individuellen Schraffurgestaltungen bringen darüber hinaus bestimmte Farbkombinationen für die Künstlerinnen und Künstler zum Ausdruck, die im Atelier zur Umsetzung kommen, wobei die Linien auf die Kompositionsdynamik, und die zusammenhängenden wie auch die zusammenhanglosen Flächen auf Kompositionsschwerpunkte hinweisen.
Die von uns entwickelten Grundsätze der narrativen Bildgestaltung sollen daher schon in den Zeichnungen entsprechend Berücksichtigung finden, die da lauten:
°Das Wiedererkennbare entspricht dem Substantiv 
°Die Position des Wiedererkennbaren entspricht dem Verb
°Die ergänzenden Kompositionsdetails entsprechen dem Adjektiv in einem beschreibenden Satz
In diesem Zusammenhang können Bilddetails mit fremdbestimmten Bedeutungsinhalten durch die bewusst gewählte Position semantographisch zu Kompositionsschwerpunkten mit selbstbestimmten Bedeutungsinhalten umfunktioniert werden.
________________________________________________________________________________________________________
Zeit: 30.05. – 06.06.2020
Anreise: 30.05.2020
Unterricht: 31.05. – 05.06.2020
Rückreise: 06.06.2020
Kosten: € 700,--
inkludiert sind: 7 Nächten in Halbpension (Frühstück/Abendessen) und Kursbeitrag
Arbeitsmaterialen sind mitzubringen und sind nicht inkludiert
Dozenten: Luka Anticevic, Peter Kohl
Anmeldungen und Info:
Peter.kohl@akademie-kaernten.info
Tel: 0650/9909988

ANMELDEFORMULAR
Unsere Website verwendet Cookies. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen und der Cookie-Richtlinie zu. Weiterlesen …